Dokumentationsband der Sektionssitzung zum Thema auf der internationalen Tagung KCTOS: Wissen, Kreativität und Transformationen von Gesellschaften in Wien 2007

Inhalt:
- Jens Aderhold: Eliten im Spannungsfeld gesellschaftlicher Defizitbehauptungen und wissenschaftlicher Reflexionserfordernisse
- Hilke Rebenstorf: Wieder gelesen: Zur ungebrochenen Aktualität Moscas und Paretos in der Elite-Diskussion
- Grit Straßenberger: Das Leistungsprofil politischer Eliten in der Mediendemokratie
- Philipp Korom: Intellektuelle als Eliten? Eliten als Orientierungsgeber? - Ein Plädoyer für die Integration der Intellektuellensoziologie in die Elitensoziologie
- Renate Liebold: Selbstbild und Selbstinszenierung der ökonomischen Elite in autobiographischen Selbstdarstellungen
- Lars Vogel: Elite - das sind die Mächtigen: Selbstverständnis und Elitenkonzept der deutschen Abgeordneten
- Tobias Jaeck, Katrin Harm und Jens Aderhold: Dreifach-Professionalisierung auf der lokalen Ebene - Neue Challenges im Elitehandeln und ihre Legitimationsfolgen
- Helmut Fehr: Gespaltene Eliten. Elitenwandel in Ostmitteleuropa (Polen, Tschechische Republik)
- Tamara Scheer: "Ihr werdet aufgefordert werden, mitzuwirken, an dem Wiedererblühen Eures Vaterlandes"
- Jens Aderhold: Vermittlungs- und Vereinfachungserfordernisse im Elitehandeln im Kontext sekundärer Folgeprobleme der modernen Gesellschaft 

Der Text kann hier als pdf geladen werden oder über das Kontaktformular für 15,50 € (inkl. Versand) bestellt werden. PDF-Download (1092 KB)

To ensure the best possible functioning of the site, cookies are created. These are small text files that record the selected website language, for example. A detailed description of our privacy policy can be found here.
OK, verstanden.